Close

Praktikantin oder Praktikant Fotografie 20 - 40 %

Posted on by Fabian Haefeli

Zur Verstärkung suche ich einen oder eine

Praktikantin oder Praktikant Fotografie 20–40%

Bei Fabian Häfeli Fotografie dreht sich vieles ums Essen. Seit einigen Jahren fotografiere ich vorwiegend für Kunden im Bereich Hotellerie und Gastronomie. Meine Bilder werden in Werbung und Editorials weltweit eingesetzt.

Ich suche für 6-12 Monate per sofort oder nach Absprache eine Praktikantin oder einen Praktikanten. Zu Beginn plane ich mit einem Pensum von 20-30% mit flexiblen Arbeitstagen. Die Tage werden 1-2 Woche im Voraus gemeinsam abgesprochen. Das Pensum könnte evtl. ausgedehnt werden.

Ziele dieses Praktikums sind Anwendung und Vertiefung des theoretischen Wissens und der praktischen Erfahrung im fotografischen Alltag.

 

Dein Profil:

  • Flexible Arbeitstage

  • Grundkenntnisse in Adobe Photoshop, Bridge, Capture One

  • Grundkenntnisse mit gängigen Kamera- und Lichtsystemen

  • Kundenorientierter und kooperativer Umgang

  • Interesse an Essen, Kochen und seinen Geschichten von Vorteil

  • Studium an ZHdk o.ä von Vorteil

 

Bei Interesse Portfolio inkl. CV bis 31.1.2019 an info@fabianhaefeli.ch

Nimm dir einen kurzen Moment Zeit

Posted on by Fabian Haefeli

Hast du an den Fichtennadeln gerochen?

Ich möchte mich bei allen meinen Kunden und Partnern für die angenehme Zusammenarbeit bedanken.

Das Rezept von Heiko Nieder

Nimm Dir einen kurzen Moment Zeit und rieche an den Fichtennadeln.

Erinnert Dich der Duft an etwas? 

Ich persönlich werde ungefähr 25 Jahre zurückversetzt. 

Ich denke an die Tannenzweige unter dem Weihnachtsbaum, auf denen die Geschenke lagen...

Oder an den vom ersten Schnee feuchten Nadelwald, in dem wir Kinder an der Waldweihnacht «Fangis» spielten und uns danach am Feuer unter der kochenden Suppe die Hände aufwärmten...

Oder wie ich mir an der Suppe die Zunge verbrannte...

Ich hoffe die Fichtennadeln wecken auch in Dir schöne Erinnerungen. 

Steinbeisser in Bern

Posted on by Fabian Haefeli

Im Auftrag des holländische Künstler-Duo Martin Kullik und Jouw Wijnsma fotografierte ich in atemberaubender Kulisse. Für das Dinner engagierte die Beiden die Berner Starchefs Simon Apothéloz («Eisblume» Worb) und Fabian Raffeiner («Meridiano» Bern).

Martin und Jouw`s Konzept durch aussergewöhnliches Besteck und Geschirr das Essen wieder etwas schwieriger und dadurch bewusster erfahrbar zu machen. Dafür beauftragen sie Künstler aus ganz Europa eigens für den Event Geschirr zu kreieren. Mehr über den Anlass über den angehängten Link des Gault Millau Channel

Hier ein Auszug aus meiner Arbeit:

FOOD Zürich - Jelmoli The House of Brands

Posted on by Fabian Haefeli

Gestern war die offizielle Eröffnung der Food Zürich. Dieses Jahr findet das schweizweit grösste Food-Festival vom 24. Mai bis 3. Juni statt. Während elf Tagen verwandelt sich Zürich und die Umgebung mit über 140 Veranstaltungen zum Hotspot für Kulinarik, Genuss und Gastronomie mit Degustationen, Workshops und Kursen. Zur Auswahl steht die ganze Palette der Kochkunst, von Fine Food über Social Food bis Street Food. Das Thema der dritten Ausgabe von Food Zürich lautet «Teilen – Essen ist, was uns verbindet».

Für Jelmoli The House of Brands einer der Premiumpartner des Veranstalters, fotografierte ich die Keyvisual Kampagne. Während eines Monats sind alle Schaufenster von Jelmoli an der Bahnhofstrasse mit grossformatigen Prints meiner Bilder geschmückt. Während der Eröffnungswoche begrüsst über dem Haupteingang ein ca 5x8 Meter grosses Fassadenplakat die Passanten.

 

Jelmoli

Food Zürich

 

 

Jelmoli 

The House of Brands

Bahnhofstrasse Zürich Haupteingang

Herzlichen Dank nochmal an Feride Dogum, Heike Müller und Claudia Juen für ihre Unterstützung beim Schneiden der 3x3 cm grossen Würfel. Und an Joke Schmid und Miriam Rutherford für ihren Einsatz beim dreh eines Making-of-Films

Anbei einige Amuse Bouche unserer Arbeit.

 

Steinbeisser in Zürich

Posted on by Fabian Haefeli

Dieses Mal kam eine Anfrage aus Deutschland. Martin Kullik, von Steinbeisser, bat mich  im Sommerpavillon des Museum Rietbergs einen Abend vom Fabian Spiquel fotografiesch zu begleiten. Fabian ist Küchenchef im mit einem Michelin Stern und 15 Gault-Millau-Punkten ausgezeichneten Restaurants Maison Manesse in Zürich.

http://www.steinbeisser.org/2017/06/steinbeissers-experimental-gastronomy-zurich/

Insgesamt neun Künstler und Designer entwerfen Besteck und Geschirr und lassen sich dabei von der Natur inspirieren. Sie kombinieren verschiedenste Materialien wie Algen, Erde, Glas, Holz, Keramik, Metall, Stein und Ton zu extravaganten Kreationen. 

Gabi Veit entwarf das Besteck: merkwürdig unpraktische und doch unerwartet nutzbare Geschöpfe die Altes mit Neuem kombinieren. Young Ran Lee, Aino Nebel, Tomasz Niedziółka und Luzia Vogt gestalten skurrile Teller, Platten und Schalen. 

Gabi Veits Löffel haben Kopf und Körper, sind Stiel und Bein, sind Blüte, Frucht und Blatt. Aino Nebel gestaltete Porzelan-Wolken. Durch ihre neugierige Herangehensweise erweitern sie das kulinarische Vergnügen auf ganz überraschende Art.

Steinbeisser setzt sich zum Ziel, die zeitgenössische Esskultur herauszufordern. Seit vier Jahren führen die Gastro-Kuratoren Jouw Wijnsma und Martin Kullik erfolgreiche Veranstaltungen in Amsterdam, Berlin und Frankfurt durch, nun das erste Mal in der Schweiz. Ein einzigartiges Esserlebnis, bei dem Spitzenköche und internationale Künstler ein kreativ-kulinarisches Zusammenspiel verwirklichen. Speis und Trank sind komplett pflanzlich (vegan). Zudem werden nur biodynamisch (Demeter) und biologisch erzeugte Produkte aus der direkten Umgebung verwendet.

Go See Award 2015

Posted on by Fabian Haefeli

Wooow! Von rund 900 eingereichten Arbeiten in der Kategorie "Stillleben" wurde ich, mit meiner Kolumne im Coucou Kunst und Kultur Magazin Winterthur, in die TopTen des GoSee-Awards 2015 nominiert. 

Am 25. September gab die Jury bekannt, dass meine Arbeit auf dem vierten Platz mit der Auszeichnung «Merit» juriert wurde. 

http://www.gosee.us/awardsportfoliospublic/nature

GoSeeAward2015_Foodfotograf_schweiz


Ausstellung Foodfotografie

Posted on by Fabian Haefeli

Präsentation einiger meiner aktuellsten Food-Fotografien im Keramikstall Forch. 

Die Ausstellung zeigt kulinarische Höhepunkte, die in enger Zusammenarbeit mit zwei Gourmetköchen eines der renommiertesten Restaurants Zürichs (18 Gault Millau Punkte und 2 Michelin Sterne) entstanden. 

Filip Czmok und Puya Kleine konzeptionierten exklusive Gerichte, welche ich inszenierte. Appetit auf Fotografie? Lassen Sie sich von dieser kulinarischen Ausstellung inspirieren.

Die Vernissage findet am Dienstag, 31. März 2015, ab 17.30 Uhr statt. Die Ausstellung ist bis zum 12. April, jeweils Dienstag bis Freitag, von 14 bis 18 Uhr und Samstags von 09 bis 16 Uhr, geöffnet.

 

Keramikstall Forch, General Guisan Strasse, 8127 Forch/ZH.

 

https://www.facebook.com/events/1586671868241510/

Das Filet

Posted on by Fabian Haefeli

Der unabhängige Zürcher Journalist David Schnapp (dasfilet.ch) berichtet über meine Zusammenarbeit mit Filip Czmok. Filip ist Sous Chef und war vor Heiko Nieder bei Joachim Wissler. Gemeinsam mit Filip ging ich auf die Suche nach visuellen Leckerbissen.

Der Blog «Das Filet» von David Schnapp hat sich in kürzester Zeit in der Gastro-Szene etabliert und wurde im Oktober 2012 von der Online- Social-Media-Marketing-Firma xeit gmbh zum besten Schweizer Gourmet- und Kochblog gewählt. Dort belegt David bis heute den ersten Platz.

Die Bilder sind an der photo15 im original zu sehen.






Last days - Photobastei

Posted on by Fabian Haefeli

Ein Rückblick auf meine Ausstellung in der Photobastei vom Juli/August. Zur Zeit ist ein Proof der Truthahnfeder im dritten Stock zu sehen. Hier ein Link zur virtuellen Exhibition.