Close

Ich möchte mich ganz herzlich bei allen bedanken, die mir die vielen tollen Bilder im 2017 möglich machten und mir in den letzten Jahren so viel Vertrauen entgegen gebracht haben.

Wünsche euch allen frohe Festtage und e guete Rutsch ins neue Jahr. Und auch im 2018 bin ich wieder voll motiviert, neue Projekte zusammen mit euch umzusetzen.

Liebe Grüsse

Fabian 

 

Die Rezepte sind alle von der Foodstylistin Feride Dogum.

xmas_2017_Feride0065.jpg
 
xmas_2017_Feride0197.jpg
 
xmas_2017_Feride0127_flat.jpg
 
xmas_2017_Feride0160.jpg

Udon mit Edamame

Vorspeise für 4 Personen

4 frische Eier 3 EL Haselnüsse
2 EL Hanfsamen
1 EL schwarzer Sesam
2 TL Kreuzkümmelsamen
1 EL Koriandersamen
1 EL schwarzer Pfeffer
2 TL Fleur de Sel
1 TL getrockneter Oregano 100 g Federkohl
Olivenöl zum Beträufeln

Wasser mit einem Sous-­‐vide-­‐Garer auf 60 Grad erhitzen. Eier in der Schale in das heisse Wasser legen und 1 Stunde bei gleichbleibender Temperatur garen. Haselnüsse fein hacken, mit Hanfsamen, Sesam, Kreuzkümmel, Koriander und Pfeffer langsam rösten, bis die Gewürze zu riechen beginnen. Nüsse und Gewürze mit Fleur de Sel und Oregano in einem Mörser zerstossen. Backofen auf 130 Grad Umluft vorheizen. Federkohl in Stücke zupfen, mit Olivenöl beträufeln, mischen und mit Fleur de Sel bestreuen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Federkohl in der Ofenmitte 12-­‐15 Minuten trocknen lassen. Herausnehmen. Wenig Öl auf die Teller träufeln. Ei sorgfältig aufschlagen auf das Öl geben. Ei mit Dukkah bestreuen. Federkohl-­‐Chips dazu servieren. 

 

Stunden-­‐Ei mit Dukkah

Vorspeise für 4 Personen

300 g Thunfisch in Tranchen, Sushi Qualität
2 EL Limettensaft
2 EL Hanföl
½ EL Ingwer, fein gerieben
1 TL Rohzucker
Salz
Pfeffer
2 EL Granatapfelkerne
wenig Kresse zum Garnieren
Limettenzesten zum Garnieren

Thunfisch ca. 1 Stunde tiefkühlen. Anschliessend herausnehmen und sehr fein schneiden. Limettensaft, Hanföl, Ingwer und Zucker verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Thunfisch daruntermischen. Kurz ziehen lassen. Tartar auf Tellern anrichten. Mit Granatapfelkernen, Kresse und Limettenzesten garnieren. Einige Tropfen Hanföl darüberträufeln.

 

Tuna-­‐Tartar

Vorspeise für 4 Personen

100 g Rettich
1 EL Balsamico bianco
1 TL Akazienhonig
1 Prise Salz
2 EL Panko
½ Avocado
Erbsensprossen für die Garnitur
Fleur de Sel

Rettich in feine Scheiben hobeln. Balsamico, Honig und Salz gut verrühren. Rettich damit marinieren. Panko ohne Fett goldgelb rösten. Avocado in kleine Würfelchen schneiden. Rettichscheiben etwas abtropfen, auf Teller verteilen. Avocado darauf verteilen. Erbsensprossen darauflegen. Panko darüberstreuen. Mit Fleur de Sel abschmecken. Hanföl darüberträufeln. 

 

 

Rettich-­‐Carpaccio

 

Vorspeise für 4 Personen

100 g Rettich
1 EL Balsamico bianco
1 TL Akazienhonig
1 Prise Salz
2 EL Panko
½ Avocado
Erbsensprossen für die Garnitur
Fleur de Sel

Rettich in feine Scheiben hobeln. Balsamico, Honig und Salz gut verrühren. Rettich damit marinieren. Panko ohne Fett goldgelb rösten. Avocado in kleine Würfelchen schneiden. Rettichscheiben etwas abtropfen, auf Teller verteilen. Avocado darauf verteilen. Erbsensprossen darauflegen. Panko darüberstreuen. Mit Fleur de Sel abschmecken. Hanföl darüberträufeln.